Reitoutfit Sommer

Reitbekleidung Sommer

In den Wintermonaten wärmen Reithandschuhe die Hände und im Sommer lassen die neuesten Modelle die Hände beim Fahren sogar leicht braun werden. Das Optimum an Reitkleidung für den Sommer Wunderschön ist es, wenn die Sonnenstrahlen ihre Taster ausfahren und uns Reitern zusätzliche Wärme in unserem Pferdesport geben. Das ist natürlich sehr abhängig von der Fahrweise, ob man auf dem Land fährt, im Quad rilateral oder im Park fährt oder sogar an einem heissen Turniertag.

Von oben nach unten gesehen ist der Helm ein Muss! Ganz gleich, wie heiss es ist - dieser lebensrettende Kälteschutz ist ein Muss. Diese sind aus leichtem Material gefertigt und ermöglichen eine gute Ventilation des Kopfs. Während der Fahrt wird der Fahrer erwärmt und danach rasch abgekühlt.

Bei Wind sollte eine leichte Jacke getragen werden, um den empfindlichen Rückenbereich vor Luftzug zu schützen. Springreiter und Vielseitigkeitssportler sollten auf keinen Fall auf eine schützende Jacke verzichten. 2. Im Falle eines Sturzes bietet die Jacke Schutz vor blauen Flecken. Sogar bei Freizeitreitern, deren Pferde keine Lebensversicherungen sind, sollte man sich überlegen, ob es besser ist, eine Schwimmweste zu verwenden.

Vom Standpunkt der Verstand sollten immer Handschuhe getragen werden, wenn die Leine oder die Lunge aus der Hand gezogen wird. Die Handschuhe sind auch in Sommerversionen erhältlich, die sehr leicht und luftdurchlässig sind. Mittlerweile gibt es unterschiedliche Versionen von Hosen, die ebenfalls aus Kühlmaterial sind.

Das Schuhwerk des Fahrers hängt nun sehr stark davon ab, ob er beim Training, beim Reiten oder im Off-Road-Bereich unterwegs ist. Wenn sie jedoch einen festen Sitz auf dem Pferderücken garantieren, sollte die geringe Hitzeentwicklung akzeptiert werden.

Lieblings-Outfits für den Sommer| KRÄMER Reitersport-Blog

Zugegeben, ich geh auch meist lieber unauffällig mit einem schlampigen Pullover und/oder einem T-Shirt, das für dem Alltagsleben nicht mehr entspricht, in den Pferdestall. Von Zeit zu Zeit habe ich auch gern ein schönes Kostüm auf für für einen ganz gewöhnlichen Tag im Pferdestall zusammengestellt. Auf für bin ich sehr an Fashion interessiert und möchte mich im täglichen Leben etwas stilvoller kleiden, also warum nicht auch im Pferdestall?

Heute möchte ich Ihnen meine persönlichen Lieblings-Outfits für den Sommer präsentieren, mit dabei ist ein Alltags-Outfit für der Pferdestall und ein Turnier-Outfit. In die Farbkombination Braun/Benzin habe ich mich diesen Sommer voll und ganz verknallt! Besonders gut gefallen mir die Farbtöne von für the stable. Brauntöne funktionieren so schön natürlich und haben im Pferdestall den Vorzug, dass sich nach der Arbeit im Pferdestall Verfärbungen und Stäube nicht so stark bemerkbar machen.

Benzin und andere Blautöne, die man als zusätzliches Highlights ins Design bringen kann, funktionieren aber sehr gut und harmonisieren mit den Neutralbrauntönen. Mit den Reithosen entschied ich mich für den hellbraunen Felix für Grip-Vollsitz-Reithosen Jessica, weil er ganz schön simpel ist und außer mit Benzin auch mit anderen Farbtönen kombiniert werden kann, z.B. kräftigen Beerentöne oder Pastellfarben wie Limette oder VANILLA.

In der Praxis findet man den Silikontrimm, mit dem man wirklich gut im Satteltisch sitzt. Es ist mir besonders gut gefallen, dass das Trimmen nicht nur für einen sicheren Sitz im Rücken gibt, sondern auch gut aussähe! Weiterer großer Vorteil dieser Hosen ist die Möglichkeit, dass Sie auch zwei für und damit mehr Speicherplatz haben.

Besonders im Sommer, wenn es heiß ist, sind mir luftdurchlässige Gewebe sehr wichtig. 2. Das Basis-Top ist das Felix Bühler Funktions-Shirt Marly, das ich bereits vor einigen Monaten für Sie ausprobiert habe. Es ist hautfreundlich und trocken. Die Witterung im Sommer â" jedenfalls in diesem Land â" kann sehr unterschiedlich sein.

Weil ich die Fleecejacke über mag und ich sie im Sommer so sehr mag, habe ich mir dieses Jahr die Sommer-Version gekauft. Die Fleecejacke der STEEDS Kiki Summer Kapuzenjacke ist dünner wie bei herkömmlichen Fleecewesten, für also denke ich, dass ein frischer Sommerabend richtig ist. Aber auch im Sommer kann man eine Erkältung, wenn es am Abend frischer wird, rasch fangen.

Der hohe Halsausschnitt und die Haube lassen auch meinen Nacken und meinen Schädel vor einer kühlen sommerlichen Brise erscheinen. Dass ich die Vliesjacke nicht nur im Sommer, sondern auch in der Übergangszeit und mit einem wärmeren Langarm-Shirt im Winter trage, ist sinnvoll. Ganz besonders schön find ich die Weste in Benzin.

Ist es im Sommer zu kühl für T-Shirts und zu warme für eine Rücken Ist es im Sommer zu kühl, ziehe ich auch gern Reithosen an, weil sie die wichtigen Plätze wie Rücken und die Niere schön wärmen und beim Fahren nicht stören. Die Farben passen hervorragend zusammen. Für die Reithose trifft das auch auf die Fleeceweste zu: An kühleren (!) ist es gut, sie bei sich zu haben, aber auch in der Übergangszeit oder im Sommer ist eine solche Weste mit einem gemütlichen Pulli oder einer wärmenden Schweißjacke ein guter Service!

Fürs Ich trage immer die Stiefelette Torino von Felix Bühler zum Mitfahren. Es ist wunderschön weiches Rindsleder und die Farbe passt sehr gut zur Warnweste. Für raue Arbeit im Pferdestall hat immer die Felix Bühler Stiefelette Flims mit Stahldeckel von Felix Bühler an. Dass ein Turnier-Outfit nicht mehr nur aus den Grundfarben Schwarzweiß besteht, sondern dass es inzwischen Turnier-Shirts in den verschiedensten Farbtönen gibt, halte ich für richtig gut.

Auf dem Felix Bühler Turnierhemd Helene konnte ich mich nicht für zunächst überhaupt entschließen, eine bestimmte Hautfarbe, vorzugsweise hätte Ich habe sie alle mitgebracht. Endlich habe ich mich auf für für die Farben Flamingo, weil sie im Sommer so schön aussehen. Kombiniert mit der Felix Bühler Turnierjacke Vivien in der Farbe Titan ist die helle Farbe noch markanter.

Aus den klassischen weißen Jodhpurs und Reiterstiefeln wie den Felix Bühler Milano Reiterstiefeln wurde für den Wettkampftag rasch ein großartiges Kostüm zusammen gestellt. Passendes Zubehör, wie z.B. ein geknotetes Haarnetz in weiß, zum Hemdkragen passt, macht das Kleid rund.

Mehr zum Thema