Pferdefutter Zuckerfrei

Zuckerfreies Pferdefutter

Müsli ohne Hefe oder Hefe oder was? Guten Tag, meine Damen und Herren, bisher hat sie sich für St. Hyppolyt Hesta Mix als Futtermittel entschieden...

. Für benötigt sie den Muskelbau aber Protein oder- sollte ich deshalb lieber auf die Haferflocken wechseln (wie sie darauf vom Naturell her anspricht, weiß ich nicht - ich will aber auf Gaaaaaar keinen einzigen einzigen einzigen einzigen Versuch, dass sie heiß wird, weil ich das hinter mir habe)?

Soll ich ein anderes Müsli füttern verwenden oder wie oder was? Durch das letzte Blutentnahme vor ca. 1 Monate wurden die Blutzuckerwerte geringfügig erhöht, daher möchte ich nichts mit Zuckern, Melassen etc. zu tun haben. Müsli ohne Hefe und Hefe oder wie oder was? ändern (wie sie darauf vom Naturell her reagieren kann, weiß ich nicht - aber ich will nicht heiß auf Gaaaaaar sein, weil das hinter mir liegt)?

Soll ich ein anderes Müsli füttern verwenden oder wie oder was? Durch das letzte Blutentnahme vor ca. 1 Monate wurden die Blutzuckerwerte geringfügig erhöht, daher möchte ich nichts mit Zuckern, Melassen etc. zu tun haben. Jedes Cerealien enthält - im Gegensatz zu z.B. Heuballen oder sogar ungeschmolzenem Rübenschnitzeln - viel Restzucker in Gestalt von Stärke.

Kein Müsli, das nicht mästet. Müsli wurde entwickelt, um Sie mästen zu lassen. Wofür benötigen Sie Müsli, wenn Sie nicht mästen oder Zucker/Stärke? Müsli = Konzentrat = Futtermittel mit höherer Dichte = Futtermittel, das Sie fett macht. Wer wirklich etwas will füttern, dann fütter etwas nicht melassierte fütter.

Die enthält zumindest beide kaum zuckern. Aus diesem Grund verwende ich Cerealien (Cornflakes) und Futter. I würde dann doch kein leckerer Gourmet Müsli, es gibt die Gierigeren beim Essen, auch nicht (!) die Haferflocken. Meine hat zu den Zeitpunkten als er noch hafte und Müsli immer um sich herum beim Konzentratessen verprügelt wurde.

Vergessen Sie aber nicht das mineralische Futter mit der ersten Variante, das ist entscheidend! Es sind vor allem noch einige Bestandteile im Verzehr wie ein OP erhöht worden. Welches Futter schlägt Ihnen dann vor? Ich bin alles offen für (der OP war zu Ende.).

bezügl. struktur E- haben irgendwann gehört, dass St. hyppo besonders stark mit Melasse arbeitet (und meine Stute liiiiiiiiiieeeeebt die Müsli von denen).... Und dann würde Ich erst einmal lieber über - als füttern zu unterdosieren, um Mängel zu bearbeiten. Ich habe das gesparte Kapital bei Müslis in die MiFu gesteckt, dafür Ich brauche auch viel weniger Konzentrate, -warum kann ich nicht die Adresse erklären haben, aber das spielt keine Rolle.

Und dann würde Ich erst einmal lieber über - als füttern zu unterdosieren, um Mängel zu bearbeiten. Was ich jetzt bei Müslis einspare, habe ich gerade in die MiFu gesteckt, dafür, aber ich benötige auch viel weniger Futter, -warum kann ich nicht erklären, aber es spielt keine Rolle. Danke fürs erklären erklären? Als ich sagte, mit der Molasse ist auch eine Frage der Höhe, die Sie beabsichtigen, von jedem zu füttern.

Mit 3x täglich spielt der Zuckergehalt keine Rolle. Wenn Sie mehr füttern wollen, sollten Sie etwas Niedrigzuckeriges tun. Die Werte für Ca und P sollten sich immer in einem spezifischen Verhältnis befinden. gefüttert Aufmerksamkeit wird bereits auf das Ca: P Verhältnis länger gelenkt, da es die Bestandteile im Hafen mit klassischem Heu/Hafer unter Verhältnis umkehren kann.

Deshalb sind viele Mineralfuttermittel noch mit einem breiten Ca: P Verhältnis versorgbar, da viele die Hersteller noch von großen Hafer-Portionen auskommen. Z. B. Hippolyt´s Gemüse-Kräuter-Minerals. hmm..... also war ich auf meinem futterhändler und er hat eine ganze Menge Wahl in Bezug auf das Mineral-zusätze, aber denkst du, dass ich hätte sogar ein einzelnes mineralisches Essen fand, in dem das verhältni 2:1 ist? ne, immer wenigstens 3:1....

Durch ein gutes mineralisches Futter fütterst können Sie nur ca. 75g pro Tag zu sich nehmen. Die Verhältnis liegt hier im Heubereich 1,65: 1 und damit an der Untergrenze des Idealbereichs (der von 1,5:1 bis 2:1 reicht). Zählt Wenn Sie nun das Futter hinzufügen, haben Sie 52/29 = 1,79:1. Also geradezu optimal!

Ach ja - ich habe jetzt folgende Lebensmittel gekauft: und ich wollte mir als Mineralnahrung füttern- (Verhältnis 3:1) - aber jetzt steht auf der Packung, dass man keine Mineralnahrung ausdrücklich essen sollte (es sei denn, die TA hat es empfehlenswerter Weise ausdrücklich). Dies trifft sicherlich nur zu, wenn Sie auch die empfohlenen 2,5kg pro Tag erhalten füttern - meine Stuten bekommen nur ca. 800g.... also was meinen Sie?

Zur Zeit habe ich übrigens auch den Marstall Naturell. Meinen aber nicht so gut finden (ist gerade ohne Zucker) bleibe unglücklicherweise immer was übrig, übrig, nämlich der Sonnenblumenkern und etwas kleines rosa Pulver, was da noch drin ist, noch nicht herausgefunden haben, was ein Teil ist. Im Moment ändere ich meine Fütterung, es gibt nur noch ein wenig Gerstensaft und Getreide und hauptsächlich Ich werde Rübenschnitzel füttern (guter Tipp von GlühwÃhauptsächlich).

Möglicherweise wäre war diese Nahrungsalternative für für dich, ganz ohne jeglichen Rest von Zusätze und Schnick-Schnack und günstiger wie Müsli ist es auch!!!! ah ok- Ich habe jetzt folgende Nahrungsmittel gekauft: und ich wollte Marsstall Force füttern - als eine Art Minimalfutter (Verhältnis 3:1) - aber auf dem Naturprodukt steht jetzt, dass du keine Mineralentnahrung wäre essen solltest (außer, die TA hat es vorgeschlagen ausdrücklich).

Dies trifft sicherlich nur zu, wenn Sie auch die empfohlenen 2,5kg pro Tag erhalten füttern - meine Stuten bekommen nur ca. 800g.... also was meinen Sie? Völlig korrekt, wenn Sie die angegebene Mindestmenge von Müslis unterschreiten, sollten Sie mit dem Futtermittel ergänzen beginnen. Möglicherweise wäre war diese Nahrungsalternative für für Sie, ganz ohne jeglichen anderen Zusätze und Schnick-Schnack und günstiger wie Müsli ist es auch! und die Hauptkomponenten sind Gersten und Mais (zusammen 65%) mit Lucerneheu, Möhren usw. Ich kann gut wohnen....

Müsli ohne Hefe oder Hefe oder was? Die Bekömmlichkeit betrifft sowohl die Haferflocken als auch kein anderes Müsli. Das Gleiche gelte für den Verzehr von Konzentrat aus (zu) großen Mulden. "Ähnliche Thematik wie Müsli ohne Hefe oder wie? Antwort: Antwort: Antwort: Antwort: Antwort::: Hallo Jungs, ich möchte meine Mutter mit einem....

Antwort: Guten Tag Jungs, ich bin gerade dabei gewesen.... Antwort: Guten Tag, ihr liebt, ich bin ganz schön schnell gekommen.... Antwort: Guten Tag, meine Liebe, ich wieder :) Antwort: Guten Tag, ich mache gerade wieder meine Stuten.... Antwort: Ich habe mir am gestrigen Tag wirklich etwas "NEUES" geholt.... Antwort: Guten Tag an alle, ich würde gern meine....

Antwort: Hallo, ich interessiere mich für würde ob.... Antwort: Hallo, ein 16-jähriger Hannoversche. Antwort: He, in meinem Pferdestall vor ein paar Tagen.... Antwort: Sie schauen nur auf Müsli ohne Süßigkeiten oder Hefe oder wie oder was?

Mehr zum Thema