Pferdedecke mit Halsteil

Reitdecke mit Nackenteil

Was sind Pferdedecken? und Ekzemdecke mit NackenteilPferdedecke im Zebra-Look gegen Fliegendecke. Schwitzdecke mit Nackentopscore schwarz. Weichen-Topscore mit Halsteil schwarz. Was Sie für Pferdedecken brauchen.

Für das reiter - pferde decken + zubehör - weichendecken mit nackenteil - pferdezubehör - alles für Reiter und reiter

stellt neue stäbe in Bezug auf Freizügigkeit und Bequemlichkeit vor. Die schönste für Ihr Hund! Eine 400g (abnehmbare) Decke. 3-fach Bauchgurt, das "optimale" Image. Die Rambo Split Technology für die perfekte Freiheit der Bewegung - Beinabschlüsse, Reflektorbänder, waschbarer Kruppe, Ösen für Liner, drei gesicherte Bauchriemen, glänzendes Polyesterfutter - Thermofixed Faserfüllung für an improved und längere¤mmung.

Flechtdecke mit Nackenteil

Für den Pferdesport gibt es viele unterschiedliche Weidematten. Weidematten für Frühling, Sommer, Winter und Frühling. Abhängig von den Temperatur- und Wetterbedingungen können Sie eine Almdecke für Ihr Tier anlegen. Mit der Weidematte soll das Tier z.B. im Hochsommer vor der Fliege oder der UV-Strahlung oder im Sommer vor dem kalten und nassen Wetter geschützt werden.

Für eine Weidematte, die das Tier z.B. vor Niederschlag bewahren soll, ist eine Weidematte mit Halspartie von großem Nutzen. Eine wasserfeste Weidematte mit Nackenteil verhindert das Eindringen von Nässe. Aber nicht nur zum Schutz des Pferdes vor Niederschlägen ist eine Weidematte nützlich. Aber auch im Einsatz gegen Mücken und andere Ungeziefer, die unsere Tiere stören, sobald es wärmer wird, ist eine Weidematte mit Nackenteil als Fliegentuch sehr nützlich.

Mit der Weidematte mit Halsteil für den sommerlichen Insektenschutz sollte man darauf achten, dass der Halsteil lang genug ist. Wird beispielsweise der Pferdekopf beim Weiden abgesenkt, sollte der Pferdehals noch mit dem Nackenteil zugedeckt werden. Oft sind die Nackenpartien zu kurz und decken daher beim Absenken des Kopfs nur den Hälfte des Halses des Tieres ab.

Mit einer Weidematte, ob mit oder ohne Halsteil, sollte man darauf achten, dass dies die Bewegungsfreudigkeit des Tieres nicht beeinträchtigt, denn gerade auf der Wiese tummeln und bumsen die Tiere mit Vorliebe. Das ist sehr bedeutsam für das Tier. Bei einer Decke, die die Bewegungseinschränkung des Tieres darstellt, kann das Tier nicht die optimale Beweidung genießen.

Ungeeignete Weidematten brechen oft sehr rasch, wenn die Tiere sich austoben. Der Kraftaufwand der Tiere liegt im Bereich von Tonnen. Damit eine ungeeignete Wiesendecke "gesprengt" werden kann, muss ein Tier nicht viel bumsen. Beim Rollen benötigen die Tiere auch Raum in der Zimmerdecke. Für die Suche nach einer geeigneten Wiesendecke für Ihr Tier gibt es eine kostenfreie Passberatung.

Mehr zum Thema