Pferde op Versicherung

Versicherung für Pferde

Durch unsere Pferdechirurgie-Schutzversicherung haben Sie eine Sorge weniger um die Operation Ihres Pferdes. Mit der Pferdebetriebsversicherung werden wichtige Kosten beim Tierarzt oder in der Tierklinik übernommen, wenn Ihr Pferd krank ist. Mit der Horse OP Krankenversicherung bieten wir Ihnen eine sinnvolle und kostengünstige Versicherung zum Schutz vor Operationskosten. Entscheiden Sie sich für die Operationsversicherung des einzigen Versicherers ohne Schadenshöchstgrenze!

Pferdechirurgie-Versicherung im direkten Vergleich, der beste Versicherungsschutz für Ihr Kind.

Die OP-Versicherung schützt Sie vor höheren Behandlungskosten im Falle einer Operation durch Unfälle oder Erkrankungen Ihres Tieres. Dein Vierbeiner ist ruhelos und rollt im Halm. Glücklicherweise übernimmt die Pferdechirurgie-Versicherung die anfallenden Gebühren in Höhe von 5000 ?. Anstatt sich um kostspielige Geldscheine zu kümmern, können Sie sich auf die Erholung Ihres Tieres kümmern.

Wozu ist eine Operationsversicherung nützlich und nötig? Der Preis für eine Pferdeoperation kann sehr hoch sein. Das ist viel Kohle und Sie wollen, dass es Ihrem Hund immer gut geht. Hierbei helfen die richtigen Versicherungen - vergleichbar mit der Pferdehaftpflichtversicherung für durch das Tier verursachte Schaden. Wenn die Gelder knapper werden, kann es für das Kind zu spat werden.

Deshalb sind gute Vorsichtsmaßnahmen im Falle einer schweren OP notwendig und vernünftig. Aktuell belegt die Statistik, dass ca. 99% aller Pferde in Deutschland, jedoch ca. 1 Million Pferde, nicht durch eine Pferde-OP-Versicherung gedeckt sind. Allerdings nehmen die Ausgaben für ein besseres Medikament und für einen höheren Tierarztpreis stetig zu, ebenso wie die finanziellen Belastungen für den Pferdebesitzer.

Dein Gaul schweisst übermässig und tritt ihm nach dem Unterleib. Preis für den 3-Stunden-Betrieb: 5000 ?. Plötzlich ist dein Gaul lahm. Operationskosten, gefolgt von einem 4-tägigen Krankenhausaufenthalt: 1500 ?. Tierarztkosten: ca. 100 ?. Vier Versicherungsunternehmen bieten zurzeit eine Pferdebetriebsversicherung in Deutschland an:

Als größter Versicherer in Deutschland offeriert die Deutsche Bank seit mehreren Jahren unterschiedliche Preise für die Versicherung von Pferdeoperationen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Basic, Premium and SuperSecurityPlus. Als einziger Versicherer verfügt die Bank über eine besondere Funktion für gemeinsame Operationen. Der GHV aus Darmstadt hat nur einen geringen Selbstbehalt. Versicherte sind max. ein Jahr.

Pro Vorgang werden 500 ? und ein Selbstbehalt von 250 ? erhoben.

Allerdings sind die Dienstleistungen im Vergleich zu anderen Anbietern niedrig. Der Basistarif sieht beispielsweise nur einen Versicherungssatz von 500 Euro für Tumoroperationen und andere Eingriffe in einer tierärztlichen Klinik und 1.500 Euro für gastrointestinale Koliken vor. In den Tarifen Premium Extended und Excellent werden diese Beträge auf 3000 (bzw. 5000 für eine Kolikoperation) und 1000 für andere Eingriffe angehoben.

Der renommierteste Versicherer für Pferdechirurgie ist die Firma Oelzener Versicherung. Die Versicherung ist auf die Versicherung von Haustieren ausgerichtet. Dabei werden drei verschiedene Ausführungen angeboten: Basic, premium und PremiumPlus. Als absoluter Leistungsgewinner gilt der Premiumplus-Tarif, der den umfassendsten Versicherungsschutz anbietet. Uelzen ist die einzigste Versicherung, die keine Höchstgrenze für ihre Entschädigungen festlegt.

Unter Wartezeiten versteht man die Zeit nach Beginn der Versicherung, ab der die Versicherung eine OP bezahlt: Sie können gewisse Vorteile der Pferdeoperationsversicherung nur in Anspruch nehmen, wenn Sie für eine festgelegte Zeit im jeweiligen Tariff versicherungspflichtig sind. Auf diese Weise sichern sich die Versicherungen gegen den Abschluss einer Versicherung nur dann ab, wenn die Leistung zwingend erforderlich ist.

Besteht eine Versicherung für Pferdeoperationen ohne Vorlaufzeit? Nein, es wird kein Preis geboten, der komplett auf Karenzzeiten verzichten würde. Tip: Mit der Pferde-Krankenversicherung der Firma sind Sie noch umfangreicher abgesichert. Neben der Vollkaskoversicherung für die Pferdechirurgie sind auch alle ärztlich erforderlichen Ambulanzen und stationäre tierärztliche Leistungen im Krankheitsfalle versichert. An dieser Stelle finden Sie Antworten auf die am meisten gestellten Kundenfragen zur chirurgischen Versicherung von Pferden.

In welchem Lebensalter kann ich mein Kind mitbringen? Ab dem dritten Monat des Lebens können Sie Ihr Kind absichern. Eine frühzeitige Versicherung des Fohlens ist ebenfalls empfehlenswert, da die Operationsversicherung mit steigendem Eintrittalter verteuert wird. Ältere Pferde können auch bis zum 20. Lebensjahr abgesichert werden.

Unser Tipp: Schutz vor finanzieller Belastung für den Rest des Lebens Ihres Tieres. Starten Sie den Krankenversicherungsschutz Ihres Tieres im Alter des Fohlens und behalten Sie ihn bis ins hohe Alter. Ist es möglich, das Tier auch bei einer früheren Krankheit zu versichern? Bei der Bewerbung antworten Sie auf die gesundheitlichen Fragen zu Ihrem Vierbeiner. Aufgrund Ihrer Informationen über den gesundheitlichen Zustand des Tieres entscheiden wir im Einzelfall, ob Ihr Tier versicherbar ist.

Damit können auch Pferde mit akuter Krankheit abgesichert werden. In diesem Fall sind jedoch einige Eingriffe, die aus dieser Krankheit resultieren, je nach Tarifen bis zu 24 Monaten vom Versicherungsvertrag ausgeschlossen. Bei der Pferdechirurgieversicherung sind die Operationskosten gedeckt. Gibt es beispielsweise keine Hinweise auf eine eventuelle OP aus den vorangegangenen Erkrankungen, ist es möglich, dass Ihr Tier - trotz Krankheit - auch ohne spezielle Vereinbarungen abgesichert werden kann.

Abhängig vom Schweregrad der Therapie oder der Zeit (z.B. eine Notoperation an einem Feiertag) kann der Veterinär oder die Veterinärklinik das 1- bis 3-fache des GOT-Tarifs berechnen. Die 3-fache Rate muss jedoch vorab mit dem Auftraggeber vereinbart werden. Meistens berechnet der Veterinär das 1fache des Preises für die normalen Therapien und in der Regel das 2fache des Preises für Arztpraxen.

Unter anderem gibt es einen Basistarif, der nur den 1-fachen Preis berechnet. Oftmals blieben Sie hier auf Ihre Rechnung. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt nach dem Preis, den die GOT Ihnen für eine OP berechnet. Diese können Sie dann bei der Auswahl Ihrer Operationsversicherung mitberücksichtigen.

Hängt der Betrag von der jeweiligen Pferdesorte ab? Nein, die Beitragszahlungen zur Operationsversicherung sind vom Typ Ihres Tieres verschieden. Dementsprechend hat es auch keinen Einfluß auf den Betrag, ob Sie mit Ihrem Vierbeiner ausschliesslich Geländeritte machen oder z.B. an Wettkämpfen teilhaben. Mit der Pferdebetriebsversicherung sind Sie und Ihr Vierbeiner gleichermaßen geschützt:

Mit der Versicherung sind Sie vor unerwarteten Belastungen geschützt. Damit ist auch ein schneller medizinischer Einsatz für Ihr Tier im Ernstfall gewährleistet. Nutzen Sie unseren Preisvergleichsrechner, um Ihre persönliche OP-Versicherung für Pferde rasch und unkompliziert zu errechnen.

Mehr zum Thema