Pferd Decken

Reitdecken

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Mare cover" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Die Stute und der Hengst werden beim Decken an der Hand gehalten. Der Deckakt dauert nur wenige Minuten, danach werden die Pferde wieder getrennt. Islandische Decken & alles für Pferde, was im täglichen Reitleben benötigt wird. Schweißdecke Back on Track, Rückenwärmer und Zubehör;

mit Infrarot-Wärmeeffekt.

Worauf ist wann zu achten?

Wenn Sie mit Ihrer Mutter zu Hause bleiben wollen, ist es am besten, schon monatelang vor der Zucht genau zu planen. Wie kann man am Ende ein glückliches Pferd und ein gutes Pferd bekommen? Schon lange bevor eine Mutter gezüchtet wird, muss damit angefangen werden, sie auf die Schwangerschaft vorbereitet zu haben.

Daher erhebt sich im vergangenen Jahr die erste Frage: "Was muss meine Mutter tun, um im Frühling schwanger zu werden? Untersuchungen aus den USA haben ergeben, dass eine gute Fütterung der Tiere zu einer besseren Aufnahme führt. So ernähren Sie Ihre Mutter bereits im herbstlichen und winterlichen Zustand so viel Energie, dass sie im nächsten Frühling ein vollwertiges Pferd zur Welt bringen kann.

Weil zusätzliche Fütterung nicht heißt, dass die Stuten fett werden sollen. Welche Hengste passen zu meiner Zuchtstute? Bei der Auswahl eines Deckhengstes sollte daher die "ursprüngliche Zuchtentscheidung" durch Vergleich der Zuchtparameter ( "Aufbau, Bewegungen, Verhaltensweisen, Handhabung, Ausbildungsfähigkeit, Leistungsfähigkeit, Erfolg") der Zuchtstute mit denen des Deckhengstes getroffen werden. Er soll den Nachwuchs der Stuten "verbessern", also sollte er in den Schwachstellen der Stuten immer besser sein.

Und wie wird meine Mutter gezüchtet? Natürlich bedeutet Insemination aber nicht zwangsläufig, dass alle Stämme besser aufnimmt. Vor allem bei jüngeren, empfindlichen Pferden hat sich gezeigt, dass eine solche Entwicklung den Kreislauf beeinträchtigen kann. Ab wann ist die Mutter bereit? Die Tierärztin führt eine Handuntersuchung oder eine Ultraschalluntersuchung der Eileiter durch.

Es ist am besten, wenn der TA bei diesem Treffen die Abstrichprobe entnimmt, um herauszufinden, ob die Mutter Keime im Ovar hat, die es nicht erlauben, die Mutter zu bedecken. Ist bereits während der Prüfung ein größeres Eibläschen zu sehen, weil sich die Mutter bereits in der Mitte des Zyklusses befand, muss man entweder abwarten, bis der Zykluss beendet ist, oder sich entscheiden, die Mutter zu befruchten.

Damit er mit den anderen Pferden und Füllen grasen kann. Wenn Sie einen Deckhengst im Gestüt haben, können Sie den Vorgang etwas schneller machen, indem Sie ihn regelmässig an der Mutter vorbeiführen und so die Mutter "animieren". Ist meine Mutter dabei? Sie werden die Antworten nach dem folgenden Ultraschalltest bekommen, etwa am achtzehnten Tag nach der Insemination.

Falls die Stuten nicht aufnahmen, dann ist sie zu dieser Zeit wieder kurz vor ihrem erneuten Samenerguss und der Prozess fängt von vornherein an. Dies bedeutet, dass Sie z.B. im folgenden Jahr zusätzliche Körner bekommen, wenn die Stuten keine Fohlen aufnehmen. Ich trage eine Mare, kann ich sie trotzdem ausreiten? Im Prinzip sollte die Stuten jedoch weiter transportiert werden und regelmässig an die Frischluft kommen.

Im Falle von trächtigen Zuchtstuten erfolgt nach dem dreißigsten bis vierzigsten Tag eine weitere tierärztliche Nachuntersuchung. Dennoch kommt es vor, dass aufgrund der hohen Nahrungsaufnahme die Mutterstuten zum Fohlenzeitpunkt rund sind, aber keins haben. Als Züchterin werden Sie eine Abtreibung feststellen, wenn die Mutter im neunten Lebensmonat in die Box schlägt.

Doch nicht notwendigerweise, wenn es im dritten Lebensmonat auf der Weide vorkommt. Aber die meisten Stute geben mehr ab.

Mehr zum Thema