Muschelextrakt für Pferde

Schalenextrakt für Pferde

Green-Lip-Pur bei Gelenk- und Sehnenbeschwerden des Tieres Grünlippig pur enthält 75% Neuseeland Grünlippmuscheln, die mit Leinsamenkuchen zu einem leckeren Granulat aufbereitet werden. Besonderheiten der Grünlippmuschel: Grünlippmuscheln: Angaben zur eingesetzten Grünlippmuschel: Güteunterschiede haben einen erheblichen Einfluss auf die Stützwirkung der Grünlippmuscheln! Schalenextrakt oder Schalenpulver? Grünlippiger Muschelextrakt setzt sich aus den Gonaden der Muschel zusammen, die den größten Anteil an Wirkstoffen haben.

Muschelpulver dagegen bezieht sich auf das ganze Schalentierfleisch in Pulverform. Übrigens sind in der gesamten Miesmuschel lediglich ca. 5% der kostbaren Gonaden enthalten. Die Zeit der Ernte ist entscheidend! Entscheidend ist auch die Erntezeit der Grünlippmuscheln. Die grünlippige Neuseelandische Miesmuschel weist kurz vor der sexuellen Reife die höchste Wirksamkeit auf. Erst wenn die Muscheln zu diesem Zeitpunkt abgeerntet werden, ist eine gute Bioaktivität gewährleistet.

Die grünlippige Muschel wird jedoch oft erst dann abgeerntet, wenn sie ihren höchsten Fleischgehalt hat. Die grünlippige Muschel enthält zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht genügend aktive Inhaltsstoffe und ihre Stützwirkung ist deutlich reduziert. Hochwertiges Muschelpulver kann nur erhalten werden, wenn die Muschel unmittelbar nach der Lese aufbereitet wird.

Das Muschelpulver muss unverzüglich gut abgekühlt und durch ein besonderes Verfahren der Gefriertrocknung aus der Miesmuschel hergestellt werden. Für unser Grünlippmuschelpulver setzen wir ausschliesslich Grünlippmuschelpulver bester biologischen Güte ein, das von unserem Zulieferer nach den oben genannten Gesichtspunkten gelesen und verarbeitet wird. Die Besonderheit der neuseeländischen Grünlippenmuschel, die für Green Lipped Pure eingesetzt wird:

Arthrosen bei Pferden - Fütterung von grünlippigem Muschelkonzentrat

Es wird seit mehreren Dekaden mit Erfolg zur Förderung der Gelenkfunktionen bei Pferde verwendet. Der Pferdeknorpel wird nicht mit Blut versorgt, daher müssen die Gelenkknorpelzellen über die Synovialflüssigkeit (Synovia) versorgt werden. Die Grundbausteine der Synovia sind Glycosaminoglyka. Alte Pferde: Für Sportpferde oder andere Tiere, deren Gelenk schwerbeansprucht ist. 30 Pferde mit chronisch entzündlichen Gelenkserkrankungen und einem durchschnittlichen Alter von 17,6 Jahren wurden über ein Halbjahr untersuchte.

Bei der Testgruppe, in der ein Muschelkonzentrat enthaltendes Zusatzfuttermittel verfüttert wurde, konnte eine klare Besserung der Symptome von Gelenkentzündungen beobachtet werden. Erstaunlich ist, dass die Fütterung von Muschelextrakt auch bei bereits röntgenfähigen Pferde mit fortgeschrittener Gelenkveränderung einen günstigen Einfluss auf die Lahmheiten hatte. Mittlerweile gibt es viele unterschiedliche Untersuchungen im menschlichen und tierischen Bereich, die über die positive Wirkung der grünlippigen Muschel auf die Gelenkentwicklung informieren.

Neuseelands grünlippige Muschel ist gelenkig und hat sich als gelenkschonend erwiesen. Das Dauergeschenk ist besonders für Sport- und Gelenkpferde geeignet. Fütterung: Einzelfutter für Pferde in Form von Pulver. Mit Muschelmehl - darf nicht an wiederkäuende Tiere verfüttert werden! Anmerkung: Nach der Anti-Doping- und Drogenkontrollverordnung der FN ist der Einsatz dieses Produkts im Wettbewerb zulässig.

Mehr zum Thema