Müsli für Rehepferde

Müesli für Hirschpferde

Hirsch- und Leichtfütterungspferde benötigen in der Regel überhaupt kein "Kraftfutter". Schimmelpilz ist ein sehr hohes Risiko für Hufrehepferde, das Sie nicht eingehen sollten. was ein gutes, preiswertes Getreide ist? - Hufrehe ECS EMS Borreliose

Ihre Meinung zu Müsli's billigerem Müslihersteller. Vielen Dank für Ihre Mühe. Hirsch- und Leichtfütterungspferde benötigen normalerweise überhaupt kein "Kraftfutter". Wieso wollen Sie Getreide ernähren? Aber ich bin kein Getreidefan, ich habe meine Pferden so lange gefuttert, wie sie fit sind, wenn sie viel arbeiten, im Hochsommer, wenn es Rasen gab, nur ein bisschen davon.

Das Hirschpferd kriegt nur die Kwik-Rüben. Wieso willst du die nicht mehr haben? Es ist leicht bekömmlich, gut verwertbar und günstiger als jedes Getreide. Bei einem funktionstüchtigen oder älteren Pferden, die mehr Kraft benötigen, ein Optimum an Nährstoff. Für Ihr Hauspferd aber auch nicht?

Kostenvoranschlag: Ich möchte Ihre Meinung über Müsli von billigeren Herstellern wissen ý unglücklicherweise sind alle Müsli mit Zutaten jeder Preislage ausgestattet, die für ein Pferd nicht geeignet sind. Vielmehr werden sie clever geworben - z.B. Haferflocken, Gewürze usw., wodurch die Haferflocken DAS Konzentrat für das Pferd überhaupt sind, am gesündesten sind die ungeschmolzenen Rüschen.

Seit der Entgleisung des Zigeuners habe ich kein Getreide mehr gefüttert. Der Wallach erhält herzhafte Haferflocken oder hausgemachte Maische. ja wirklich nur eine kleine Handvoll Müsli - Ruhe vom letzten Jahr, auch bald. Mein Stall besi gibt ihr vielleicht aus Angewohnheit was dazu, nein, ich weiss nicht, sie hat ein hübsches, ein deutsches Reitpony mit guten Arabern und das andere wurde am gestrigen Tag versteigert....

wir haben nur Essen (Müsli), und dann eine Bettdecke und das ist bis jetzt erhalten worden. wenn wir zwei große 450 Kilogramm schwere Strohballen für einen ganzen Tag verzehrt haben - auf einem schönen und drei großen. Ich habe einen pro Woche erwartet.... und dann komm ich und sag uns, wir sollen mehr Gras ernähren?!

Dann musste Straw eine Kolikenverstopfung bekämpfen, ich beharrte auf Heuschnupfen. Dann will ich noch mehr. Mit den anderen bin ich einverstanden, Getreide gehört nicht ins Spiel (bis auf wenige Ausnahmefälle, aber Ihre Ponys passen da sowieso nicht hin). Wieviel Pferden werden 2x450kg Heuballen pro Tag verfüttert?

Bei einem großen Pferd (600 kg) sollten es bereits 12 kg pro Tag sein, bei einem Hengst (175-200 kg) 4 kg. Zumindest für Tiere, die sich nicht ernähren müssen! Bei den 30 kg pro Tag könnte es also mit 3 großen und einem schönen Strohhalm ziemlich rar werden, wenn sie kein zusätzliches Trinkhalm zur Hand haben.

Dies gibt dem Tier wieder eine gute Figur, ist auch nichts anderes als Heuballen und viel, viel besser als jedes Getreide. Die SB sollen ihren Pferden alles bieten, was sie wollen. Bei der Brauerhefe kann man ungeschmolzene Rüschen und wenn das zu viel Aufwand ist, eine Handvoll Aspero auftragen. Für 4 Pferden/ Ponys reichen mir 450 kg ohnehin nicht aus.

Jeden Tag gibt es einen kleinen Strohballen im Tierheim. Sogar meine Schützlinge erhalten jetzt 4 mal täglich Heu, natürlich nicht mehr als ihre tägliche Ration. Ein paar meiner Schützlinge erhalten etwas Müsli-Futter (, weil ich im Moment wegen des Wetters nichts anderes bekomme ) und viel davon bekommt die andere Schützlingstute Lotte bevorzugt Heuhaufen.

Meine Islandbewohner haben das. Futtermischungen aus Müsli sind auch viel teuerer als Pellets. Im Falle von Luftschwierigkeiten sollte auch Müsli wegen möglicher Staubentwicklung vermieden werden. Selbstverständlich erhalten alle Ponys auch ihr Alleinfutter. Sie können keine neuen Beiträge in diesem Diskussionsforum veröffentlichen. Sie können nicht auf Beiträge in diesem Diskussionsforum reagieren.

Es ist nicht erlaubt, Anhänge in diesem Diskussionsforum zu erzeugen.

Mehr zum Thema