Mash für Hunde

Maische für Hunde

Sie liebt aber eine bestimmte Art von Pferdefutter, Mash. Pferdefütterung für den Vierbeiner? - allgemeinen Informationen über Hundenahrung

Alle Hundehalter wollen nur das allerbeste Essen für ihr Haustier. Aber was macht ein gutes Alleinfutter aus und welche Zutaten sollten auf keinen Fall beigefügt werden? Hier haben wir für Sie die Do's und Don'ts der Zutaten im Hundenahrung aufbereitet! Gute Hundeernährung setzt sich aus gutem Rohmaterial zusammen! Hundehalter sollten den Gehalt an tierischen Ausgangsstoffen in ihrem Tierfutter ausprobieren.

Qualitativ hochstehende Tierrohstoffe wie z. B. Herze, Lebern, Lungen und Magen dürfen aus fütterungsrechtlicher Perspektive nicht als Futtermittel gelten. Vertrauenswürdige Produzenten geben daher zuerst das Herkunftstier der verwendeten Rohmaterialien an und beschreiben sie dann präzise. Beispiel: 68% Rinderfleisch (Herz, Blut, Fett, Leber, Lungen ) heißt, dass 68% des Produktes aus Rindfleischherz, Blut, Rinderleber und Rindfleischlunge bestehen.

Aber auch Farbstoffe, Konservierungsmittel und Geschmacksstoffe sollten nicht in einem Lebensmittel enthalten sein. Sie dienen zum Beispiel dazu, die Tatsache zu verbergen, dass ein Lebensmittel aus weniger hochwertigen Inhaltsstoffen zusammengesetzt ist, oder eine andere Farbgebung der Krümel in Trockennahrung zu erzielen, die hauptsächlich dem menschlichen Auge nützt. Hundehalter sollten daher darauf achten, dass das Tierfutter völlig ohne künstliche Zusatzstoffe auskommt.

Das getreidefreie Hundefutter GranCarno von Animonda kommuniziert offen und ehrlich. Der Hundebesitzer kann hier schon sehen, was sich in der Büchse auf der Vorderseite der Büchse befindet. Dank der vielen schmackhaften Varianten wird es Ihnen nicht langweilig und jede pelzige Nase wird für sich das passende Essen finden.

Auch das Nehls PferdekrautermÃ?sli Magen & Darms kann perfekt als Mash zubereitet werden: Mit heißem Leitungswasser übergießen und 10 Min. ziehen lassen, dann lauwarme Fütterung.

Auch das Nehls PferdekrautermÃ?sli Magen&Darm ist perfekt als Maische zubereitet: Mit heißem Leitungswasser übergießen und 10 Min. ziehenlassen und lauwarm füttern. Das leichte und bestens verwertbare Kräutermüsli für Pferde mit empfindlichem Bauch- und Verdauungstrakt, besonders verträglich mit Bauch und Därmen. Alle Nährstoffe, die bei empfindlichem Magen-Darm-Trakt Probleme bereiten könnten, wurden weggelassen und auf eine besonders verträgliche Nährstoffkombination besonderer Wert gelegt. 2.

Fenchel, Schafgarben und Kamillen unterstützen einen gesünderen Bauch & Dünndarm. Auf den Zusatz von synthetischen Substanzen wurde wie bei allen Nehls-Produkten bewußt verzichtet. Mineralien, Spurelemente, Vitalstoffe, Aminosäuren und andere Inhaltsstoffe sind in der Natur in der Nahrung vorhanden und wurden nicht beigemischt. Bewußt werde in Sachen Getreidekleie auf den Einsatz von Getreidekleie in unserer Maische verzichtet: Getreidekleie (große Mengen sind in handelsüblicher Fertigmaische enthalten) reduziert die Absorption von Kalzium, Kobalt, Eisen, Zink uvm.

Die tägliche Maischefütterung mit Getreidekleie als Bestandteil ist daher im Verhältnis zum Mineralstoffhaushalt nachteilig. Kalzium steht im Verdauungstrakt im Wettbewerb mit den Stoffen des Kupfers, Zinks und Selens um die Absorption in den Körper. Kupfermangel und Zinkdefizit sind unter anderem unmittelbare Ursachen für Hautprobleme und Juckreiz. Bei Nehls Mash gibt es die üblichen Probleme der Maischefütterung in Gestalt von Kleie nicht, da in Nehls Mash keine Kleie vorkommt.

Nehls Mash kann daher täglich gefüttert werden. Die zusÃ?tzliche ErnÃ?hrung von Nehls Attis & Sunnyâ?"s Magen&Darm Fit und Nehls Magen-Vet als ErgÃ?nzungsfutter wird empfohlen und besonders nachweislich bewÃ?hrt. Zutaten: Hydrothermal verarbeitete Hafer- & Gersteflocken in Lebensmittelqualität, Alfalfa, Karotten & Rüben in Lebensmittelqualität, Vitalstoffmix Bauch, Verdauung, vegetatives Nervenkostüm (Fenchel, Kamille, Scharfgarbe).

PferdekrÃ?uterÃ?sermÃ?sli Magen & Darm wird wahlweise als Brei oder als Paste gefÃ?ttert. Wie Maische mit heißem Quellwasser aufgießen, abkühlen und lauwarmen Zulauf geben.

Mehr zum Thema