Magnetfeldgamaschen Pferd

Haftmagnetgamaschen Pferd

Magnetfeldstabile Stiefel von Veredus Magnetik im Rücken. Aber was passiert im Körper, wenn das Pferd in das Magnetfeld gewickelt wird? Geeignet für Pferd und Mensch! Equimag Magnetfelddecken für die pulsierende Magnetfeldtherapie bei Pferden.

Magnetfeldgamaschen?

AW: Magnetfeldgamaschen? Falls Sie zu viel Kohle haben, kaufen Sie die Manschetten. Magnetfeld-Therapien werden mit völlig unterschiedlichen Apparaten und drückenden magnetischen Feldern durchgeführt. Durch diese blasenden magnetischen Felder wird der Metabolismus (weshalb dies noch nicht entdeckt wurde) der bestrahlten Körperteile wesentlich beeinflusst, so dass Abfälle und Toxine, die durch Unfälle entstehen, wesentlich rascher zersetzt werden.

Die angebotene Faltenbälge und Bettdecken sind mit Permanentmagneten ausgestattet. An den Manschetten und Abdeckungen der Impulsgeber befinden sich Spulen zur Impulsübertragung. Zur Vorbeugung sorgen Sie durch gezieltes Trainieren für festes Gewebe und biegsame, standfeste Bänder. Allerdings kostet das Produkt auch viel Geld, weshalb ich mich mit einer Heilung im Frühjahr und späten Jahr zufrieden geben würde.

Magnetfeld-Decken: Medizinische Vorteile und Wirkungen

Magnetische Felder sollen auf natürlichem Wege die Heilungsprozesse im Pferd anregen und die Muskulatur erholen. Mehr: In der Manschette sollen Magneten auf die Reflexzonen im Bein des Pferdes einwirken. Wie bei einer Handmassage oder Akkupunktur sollen die Reflexzonen, die so genannten "Tings", die verschiedenen Energiekanäle (Meridiane) im Organismus anregen und damit beeinflussen.

Bei der " Tierwelt von " MRS " befindet sich das Pferd in der Mitte des Magnetfeldes und kann z.B. auch frei stehend in der Box therapiert werden. Während der Bearbeitung sollen zwei Seitenflächenapplikatoren statt einer aufgebrachten Deckenplatte ein hochkomplexes Pulssystem ausbilden. Auch die Beine des Pferdes können mit Faltenbälgen versorgt werden. Durch die langlebige Batterie soll die "iMRS fauna" bis zu acht Std. in einem Gerät ohne Netzteil nutzbar sein.

Zugelassen als EU Medizinprodukt. Tatsächlich gehören BEMER Vet-Produkte nicht zu den klassischen Magnetfeldgeräten, sondern werden als Apparate zur "Physikalischen Regulationstherapie" oder einfach als vaskuläre Therapie bezeichnet. Durch die ganz spezielle Signalstruktur, die an den Impuls-Rhythmus des Organismus angepaßt ist, sollen spezifische Muskeln angegangen werden. Der Applikator ist wesentlich kleiner als konventionelle Magnetfeld-Decken und deckt nur etwa die Sattelfläche ab.

Dies kann an warmen Tagen von großem Nutzen sein, wenn das Pferd bereits nach der Geburt erwärmt ist und nicht unter einer Bettdecke schweiss. Zugelassen als EU Medizinprodukt. Grundausstattung für den Eintritt in die Magnetfeld-Therapie. Die Deckenapplikatoren sollten für fast jeden Pferdstyp einsetzbar sein. Dazu gehört auch ein großes Halsstück und der sogenannte Intensiv-Stab, der zur punktuellen Behandlung z.B. an Akupressur-Punkten eingesetzt werden kann.

Zugelassen als EU Medizinprodukt. "Wave-Lightpulse " von ACTIVOMED, Das GerÃ?t verbindet eine leichte Dusche mit einer pulsierenden Magnetfeldtechnologie. Licht und Magnetfeld sind beliebig kombinierbar. Zugelassen als EU Medizinprodukt. Der Braunwallach schaut aufmerksam zu, als Katrin Maier ihm die dicke, blau gefärbte Unterlage auflegt. Schon bald kaut das Pferd, lässt den Schädel sinken und döste.

In der Veterinärklinik des Schabelhofs wird Brown als Reha-Patient regelmässig unter der magnetischen Felddecke behandelt. Aber was geschieht im Organismus, wenn das Pferd in das magnetische Feld gewickelt wird? Bei den meisten Magnetfeldstärken oder Gamaschen wird mit gepulsten magnetischen Feldern gearbeitet. Im Gegensatz zu stationären Permanentmagneten erzeugt hier eine Metallspule ein magnetisches Feld mit elektr. Dabei imitieren die magnetischen Impulse nur einen ganz normalen Körpermechanismus: "Durchblutung und Metabolismus funktioniert mit Hilfe von elektro-magnetischen Auf- und Abflüssen ", erläutert Dr. Andreas Roeckl von der Tierärztlichen Klinik des Schabelhofs in Bad Dürrheim.

"Durch ein von aussen angelegtes Pulsationsmagnetfeld sollen diese Elektroimpulse im Organismus zielgerichtet verstärkt werden. "Fällt der Organismus in einen Notstand wie Stress, Verletzung oder Entzündung, müssen die Körperzellen zur Regenerierung mehr als üblich vorgehen. In manchen Fällen genügen die eigenen Antriebe nicht. "Das spezielle Signalton des Gerätes stimuliert die Ver- und Entsorgungssituation in der Körperzelle und hilft so, sich selbst zu helfen.

Es könnte das magnetische Feld auslösen. Dr. Andreas Roeckl hat sich für eine Behandlung des Pferdes mit der magnetischen Feldtherapie entschieden, weil das Kreuzbeingelenk von Hand kaum erreichbar ist.

Mehr zum Thema