Leder Reithose

Stiefelreithose aus Leder

Reithose aus strapazierfähigem, waschbarem Büffelleder, die wir für Sie bequem und funktionell gestaltet haben. Echte Lederreithose aus waschbarem Nubukleder Hochwertige Reithose und Uniformreithose mit Echtlederbesatz direkt vom Hersteller. haben folgendes Problem: Bei meinen Reithosen mit Echtlederbesatz ist das Leder durch.

Lederhose Standard

Die Grundausstattung einer klassisch geschnittenen Jeanshose mit geraden Beinen und das kräftige Leder sorgt für eine figurbetonte Paßform. An der Außenseite befinden sich die Schweißnähte und am Po die wichtigen Plattennähte, um Scheuerstellen zu vermeiden. Im doppelten Bund sind die Gurtschlaufen eingerahmt, die Handtaschen sind mit Leder gefüttert. Diese Hosen können Sie in der Wintersaison ohne Probleme anziehen, das Leder ist temperatur- und nassfest.

Für das sommerliche Hosenanziehen empfiehlt sich unsere Lederreitjeans mit herausnehmbarem Futter (Artikelnummer 310). Im Falle einer starken Verschmutzung können Sie die Jeans mehrmals in der Maschine mit unserem Lederreinigungsmittel auswaschen.

Stiefelreithose "POCKET" aus Leder

DisplayInlineBlock', Kontext: KorbButton, // Berechnung des Offsets entsprechend der Höhe des Versatzes: Adjust : basketButton: -8 + (basketButton.outerHeight()-26)/2], Ausrichtung:'links', interaktiv }) ; basketButton.addClass('cursor-not-allowed') .on('click', function(event){sélectionne.each(function(){ if($(this).val() ======="""):[_de((this)]. addClass ('ui-invalid') ;;; } chacun(UnavailableVariations, fonction (UnavailableVariationID) { form.find('[value="'''' + Nicht verfügbareVariationID +'"]')')') ; chacun(InvisibleVariations, fonction (InvisibleVariationID) { form.find('[value="''="ID unsichtbareVariation + '"]')')').remove() ; }) })

Reithosen-Leder

Leder -Oft kopierte und nie erreichte.... Pflege des Leders? Wäschewaschmaschine entleeren, damit sich keine Reinigungsmittelreste in der Spüle ablagern. Sie machen das Leder nach dem Waschen härter. Danach die Reithose in die Maschine legen, normal bei 30° waschen, ohne zu drehen und vorwaschen + 1 Kappe Seife in die Wäschetrommel.

Wasch bar, dann an der frischen Luft trocknen lassend, Hosen an den Füßen mit Bund nach oben.... Wenn das Leder härter wird, zieht man den Bux nach oben und bürstet das Leder mit Baby-Öl. Auf der einen Seite bleibt die Leder-typische Oberflächenbeschaffenheit erhalten, auf der anderen die einzigartige Rutschhemmung im Sattelbereich.

Wenn man von links bürstet, wird die Oberfläche des Leders geschmeidig und man rutscht einmal in den Sitz wie der Aal in der Wanne.... Schmierseifen sind konkurrenzlos günstig um 1,- für einen Liter - etwa so viel wie eine kleine Flasche Baby-Öl. Pferdehaar-Shampoo kann auch kostengünstig durch Soft-Seife ersetzt werden. Anstelle von Baby-Öl kann auch Lederöl eingesetzt werden.

Noch etwas: Die Lederhose sollte nicht zu oft waschen.

Mehr zum Thema