Hundefutter

Tiernahrung

Trockenfutter für erwachsene Hunde. Hier finden Sie unsere große Auswahl an Adult Dog Food & bestellen Sie online. Das Mini Total für Hunde enthält sowohl Leckereien als auch Hundefutter in einem Produkt! Für alle erwachsenen Hunde geeignet. Bei den meisten Hundehaltern ist die Qualität des Hundefutters wichtiger als der Preis.

mw-headline" id="Zusammensetzung">Zusammensetzung[Bearbeiten | | | | Quellcode bearbeiten]>

Hundenahrung ist eine spezielle für die physiologische Ernährung von Hund. Nach einer im Jahr 2012 publizierten Untersuchung fütterten fast 8 Prozent der Hundehalter ihre selbst zubereiteten Hundefutter. Das Hundefutter setzt sich im Wesentlichen aus organischer und anorganischer Komponente zusammen. Bei der Futtermittelanalyse wird in der Regel die Weenderanalyse verwendet, deren Ergebnisse auf jedes industrielle Hundefutter gedruckt werden müssen.

Hundenahrung beinhaltet verschiedene Mengen an Nährstoffen. Die Nährstoffgehalte sind das wichtigste Kriterium für die Bewertung von Hundefutter. Der Wert der Eiweißquelle wird nach den Proportionen der in den Eiweißen vorhandenen essenziellen Fettsäuren berechnet: Je ähnlicher ihre Proportionen denen im Körper des Hundes sind, umso höher ist der Wert einer Eiweißquelle. Die Fette sind die Hauptenergiequelle im Hundefutter und dienen als Geschmacksverstärker.

Wie der Wolf, von dem er stammt, ist auch der häusliche Raubhund im Besitz der Hunde und damit der Ordnung der Räuber, der Carnivora. Zusätzlich zur Lebenserwartung sind die Ansprüche und das Aktivitätslevel des Hundes (Zuchthund, Gebrauchs- und Gebrauchshund, Hundeschlittenhund, Schwangerschaft/Laktation) bei der Hundeernährung zu berücksichtigen. Die Hundenahrung kann auf die speziellen Wünsche gewisser Größen wie Hundefutter für kleine, mittelgroße und große Hunderassen oder spezielle Hunderassen wie Golden Retriever, Jack Russell Terrier, Germanboxer oder Schäfer abgestimmt werden, die zu gewissen Krankheiten tendieren.

Bei vielen Hundeerkrankungen kommt es zu Stoffwechselstörungen des gesamten Organismus oder von einzelnen Organen, die besondere Ernährungsprinzipien benötigen. N. Becker, N. Becker, N. Sauter-Louis, E. Kienzle: Hunde- und Katzenfütterung in Deutschland. ? Helmut Meyer, Jürgen Zentek: Nahrung des Hund. Der Parey Verlagshaus, Stuttgart 2005, ISBN 3-8304-4151-7, S. 11. ? Nürnberg, Deutschland: Nahrungsberatung in der Kleintierbetriebe.

Hunden, Katze, Reptilien, Versuchskaninchen, Nager. Urbaner&Fischer (Elsevier Verlag) Verlagshaus, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-437-58310-0, S. 54-55. Helmut Meyer, Jürgen Zentek: Nahrung für den Hund. Der Parey-Verlag Stuttgart 2005, ISBN 3-8304-4151-7, S. 38 Michael S. Hand, Craig D. Thatcher, Rebecca L. Remillard, Philip Roudebush: Clinical diätetics for small animals. Der Schlütersche Verlagshaus, Hannover 2003, ISBN 3-87706-893-6, S. 156 Michael S. Hand, Craig D. Thatcher, Rebecca L. Remillard, Philip Roudebush: Clinical diätetics for small animals.

Schüterscher Verlagshaus, Hannover 2003, ISBN 3-87706-893-6, S. 512. von Dominique Grandjean, Franck Haymann u. a.: Lexikon der Rassen. Der Schlütersche publishing house, Hanover 2003, ISBN 3-87706-893-6, p. 513. - ? Nürnberg: Ernährung ungsberatung in der kleinentierpraxis. Hunden, Katze, Reptilien, Versuchskaninchen, Nager. Der Urban&Fischer (Elsevier Verlag) Verlag, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-437-58310-0, S. 321. von Frau Dr. med. Natalie M. Dillitzer: Ernährungstipps in der Kleintierbetriebe.

Hunden, Katze, Reptilien, Versuchskaninchen, Nager. Urbaner&Fischer (Elsevier Verlag) Verlagshaus, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-437-58310-0, p. 62. abc Nürnberg: Ernährung ungsberatung in der Kleinentierpraxis. Hunden, Katze, Reptilien, Versuchskaninchen, Nager. Urbaner&Fischer (Elsevier publishing house) publishing house, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-437-58310-0, p. 65-66. ? Natalie Dillitzer: Nutrition consultation in the small animal practice. Hunden, Katze, Reptilien, Versuchskaninchen, Nager.

Urbaner&Fischer (Elsevier publishing house) publishing house, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-437-58310-0, p. 67. ? Natalie Dillitzer: Nutrition consultation in the small animal practice. Hunden, Katze, Reptilien, Versuchskaninchen, Nager. Urbaner&Fischer (Elsevier Verlag) Verlagshaus, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-437-58310-0, S. 69-71. von Helmut Meyer, Jürgen Zentek: Nahrung für den Hund. Der Parey Verlagshaus, Stuttgart 2005, ISBN 3-8304-4151-7, S. 1-2. ab E. Axelsson, A. Ratnakumar, M. L. Arendt, K. Maqbool, M. T. Webster, M. Perloski, O. Liberg, J. M. Arnemo, A. Hedhammar, K. Lindblad-Toh: Die genomische Signatur der Hundezucht zeigt die Anpassung an eine stärkehaltige Zeitgeschichte.

Jahrgang 495, Nr. 7441, Stand Dezember 2013, ISSN 1476-4687, S. 360-364, doi:10.1038/nature11837. PMID 223354050. von Frau Dr. med. Natalie Nillitzer: Ernährungstipps in der Kleintierkunde. Hunden, Katze, Reptilien, Versuchskaninchen, Nager. Urbaner&Fischer (Elsevier Verlag) Verlagshaus, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-437-58310-0, S. 11. Michael S. Hand, Craig D. Thatcher, Rebecca L. Remillard, Philip Roudebush: Medizinische Ernährungslehre für Kleingetier.

Schüterscher Verlagshaus, Hannover 2003, ISBN 3-87706-893-6, S. 1. Helmut Meyer, Jürgen Zentek: Nahrung des Rüden. Der Parey-Verlag Stuttgart 2005, ISBN 3-8304-4151-7, S. 195. Michael S. Hand, Craig D. Thatcher, Rebecca L. Remillard, Philip Roudebush: Clinical diätetics for small animals. Der Schlütersche Verlagshaus, Hanovre 2003, ISBN 3-87706-893-6, S. 779. ? Ian Billinghurst : Give Your Dog a Bone : The Practical Commonsense Way to Feed Dogs for a Healthy Life.

I. Lithgow, N.S.W. 1993, ISBN 0-646-16028-1. ? Olaf G. K. Natalie Dillitzer: Ernährungstipps in der Kleintier-Praxis. Hunden, Katze, Reptilien, Versuchskaninchen, Nager. Stadt&Fischer ( "Elsevier Verlag"), Stuttgart 2009, ISBN 978-3-437-58310-0, S. 100, 118. L. M. Freeman, M. L. Chandler, B. A. Hamper, L. P. Weeth: Die aktuellen Erkenntnisse über Risiken und Nutzen von Rohfleischfutter für die Kinder von Hunden und dergleichen.

? Nathalie Dillitzer: Ernährungstipps in der Kleintierarztpraxis. Hunden, Katze, Reptilien, Versuchskaninchen, Nager. Der Urban&Fischer (Elsevier Verlag) Verlag, Stuttgart 2009, ISBN 978-3-437-58310-0, S. 118-121. Ina Steinacher: Holen Sie sich die Bohnen! Helmuth Meyer, Jürgen Zentek: Nahrung des Hund. Enkes, 2010, ISBN 978-3-8304-1082-9 Michael S. Hand und andere: Institut MORRIS, 2000, ISBN 0-945837-05-05-05-4 Unterausschuss für Kinderernährung: Nährstoffbedarf von Hunden und Eltern.

Nationale Akademien Presse, 2006, ISBN 0-309-08628-0.

Mehr zum Thema