Homöopathie für Pferde

Die Homöopathie für Pferde

Die Homöopathie für Pferde von Simone Specht. Die Homöopathie für Pferde Die Homöopathie für Pferde ist eine der am meisten bekannten und am häufigsten verwendeten Behandlungsmethoden. Die Homöopathie ist ein weiterer Grund, warum die Homöopathie für Pferde immer wichtiger wird! Die Homöopathie für Pferde ist für mich eine Herzenssache. Dies ist auf die vielen unfassbaren und teilweise unerklärbaren Erfolge der Homöopathie für Pferde zurückzuführen, die ich immer wieder erfahre, wenn ich Pferde durch homöopathische Mittel gehe.

In der Zwischenzeit gibt es viele gelungene Anwendungsbeispiele für die Wirkung der Homöopathie. Gern stelle ich Ihnen auch einen Homöopathieplan für Ihr Tier zusammen. Auch eine Behandlung mit meiner Biofeldhaaranalyse für Pferde ist bundesweit sehr leicht durchzuführen und bedarf keinem weiteren Abtransport. Jetzt, da immer klarer wird, dass es sich bei einem Antibiotikum und Kortison nicht um die seit langem gepriesenen Wunderheilmittel handelt, wollen die Menschen zunehmend eine schonende Methode der Heilung.

Bei mir steht das ganze Tier im Zentrum und nicht nur die Erkrankung. Dabei achte ich auf die Körperhaltung, die Ernährung, die Umwelt und nicht zu vergessen die Lebensumstände und den Wesenszug meines Vierbeiners. Dies ist der einzige Weg, um die Homöopathie für Pferde wirksam und vielversprechend zu machen. Homöopathie für Pferde ermöglicht mir ein breites Spektrum an Behandlungen mit einem riesigen Spektrum an Kombinationsmöglichkeiten und Varianten.

Neben osteopathischer, physiotherapeutischer oder ergänzender verhaltenstherapeutischer Behandlung kann ich die Homöopathie allein oder zusätzlich zur Tiermedizin für jede Krankheit einnehmen. Die Homöopathie bei Pferde wird nach wie vor häufig nur bei der Behandlung chronischer Krankheiten eingesetzt. Homöopathie für Pferde ist für mich eine schonende Methode, um Pferde auch bei akutem Leiden wirksam und ohne Nebenwirkungen unterstützen zu können!

Deshalb verwende ich meine homöopathischen Veterinärarzneimittel aus meiner langjährigen Praxis mit meinen Vierbeinern für die verschiedensten Pferdeerkrankungen. Homöopathie für Pferde und alle Naturheilverfahren sind für den hoffnungslosen Pferdehalter meist der Gipfel. Nur wenn man mit seinem "outtherapierten" Ross allein bleibt, ist der Tierschutzpraktiker die allerletzte Chance.

Bei der Behandlung von Pferden und wenn es um "nur" den Lebens- oder Todesfall geht, bin ich selbst immer wieder erstaunt, wie oft die Naturkräfte mit meiner Homöopathie für Pferde die lang erwarteten Heilungserfolge einbringen. In der Regel betrachte ich das Ross als "Ganzes". Dabei steht nicht nur die Krankheit im Vordergrund, sondern das ganze Tier mit all seinen Aspekten, Lebensumständen, Fütterung, Körperhaltung und möglicher Arbeit.

Dabei wird der ganze Pferdeorganismus in die Kur miteinbezogen. Eine wirksame medikamentöse Versorgung vieler Pferdeerkrankungen kann nur stattfinden, wenn auch auf eine holistische Versorgung geachtet wird. Die Homöopathie für Pferde ist aus einer ganzheitlichen Perspektive besonders interessant. Die Homöopathie für Pferde eröffnet viele Mittel und Wege, um dem kranken Tier wirksam und nebenwirkungsfrei zu begegnen.

Wenn die Tiermedizin aufgehört hat und das Tier als "out-therapied" betrachtet wird, dann bin ich ins Spiel gekommen.... und bin der einzige "Strohhalm", nach dem der hoffnungslose Pferdemann strebt. Es gibt so viele Haaruntersuchungen für Pferde, die ich erarbeite, und oft geht es um die Frage von Leib und Seele! Optimierte Fütterung, Homöopathie für Pferde, individuelle Autonosodentherapie und verschiedene Labortests sowie die auf einen ganzheitlichen Ansatz ausgerichtete Haaranalyse mit Bioresonanz für Pferde.

Ich bin oft überrascht, mit welchen simplen Methoden endlich Erfolge erreicht werden und oft genug wird der Überlebenskampf mit der Homöopathie für Pferde errungen! Ich habe in diesen "Fällen" eine große Verpflichtung, mich diesem Rennen um Leib und Seele zu stellen, aber ich bin froh, dieser Verpflichtung gerecht zu werden, denn es geht vielleicht darum, das Leben eines Pferdes zu schützen!

Haben Sie noch weitere Informationen zur Homöopathie für Pferde?

Mehr zum Thema