Ganzer Hafer Pferd

Hafer Vollblutpferd

Der ganze Hafer ist völlig in Ordnung. Ich habe mein Pferd seit Jahren. Leider werden Hafer von Pferdebesitzern verdächtigt, ihre Tiere "heiß" zu machen.

Wieso nicht einen ganzen Hafer für Junges Pferd - bis wann?

Jetzt, da ich einen 26 monatigen Welpen habe, möchte ich ihm eine Handvoll Hafer für das Futter mitgeben. Nur Vollkornhafer für meine Mutter und würde Ich mag es auch nicht, eine größere Anzahl von gequetschtem Hafer wegen der Lagerfähigkeit zu bekommen. Riskiere ich etwas mit einer Handvoll?

Wieso nicht einen ganzen Hafer für Junges Pferd - bis wann? Doch warum nicht die bestehenden Hafer flocken kurz vor Füttern selbst zerkleinern? Da gibt es mechanisches Hafermehl - Mühlen, ähnlich einen maschinellen Kaffee - Mühle Zum Beispiel hier ein Verweis, den ich unter diesbezüglich fand: http://www.zentaurin.de/sites/Hafer.html Außerdem muss ich wegen der Langlebigkeit überlegt?

Sollte Ihr Pferd nun eine größere Hafermenge erhalten würde, würde Ich rate von den unzerkleinerten Hafern dort ab, wie Sie selbst schon beschrieben haben, die Tiere im Lebensalter sind noch im Wechsel der Zähne und bei der gründlichen sind sie noch hart im Zerkleinern. Am schlimmsten ist, dass Ihr Pferd mit einer Handvoll Hafer pro Tag etwas mehr Hafer im Kot hat.... wenn es nicht richtig zerkauen kann.

Trockenhaferflocken würde Ich persönlich nicht füttern, denn diese können im Mund durch den Spucke anschwellen und/oder klumpenartig und zu einer Ösophagusverstopfung werden führen. Wieso nicht einen ganzen Hafer für Junges Pferd - bis wann?

Haferflocken| Haferblätter | Kolben & Körner| Pferdefütterung

gereinigter, vollkorniger finnischer Hafer, hochwertiges Einzelfutter für.... Die MultiFit Flosse Hafer ist ein ganzer, gelbe Hafer mit einem sehr hohem Liter Gewicht. Der Hafer wird immer noch als das optimale Futter für Pferde angesehen, da er sehr gut verdaulich und gut ausgenutzt ist. Der Tagesbedarf hängt von verschiedenen Kriterien wie Rasse, Grösse, Lebensalter, Zustand des Tieres, Arbeitsart sowie Quantität und Güte der Raufutter ab.

Zusätzlich zu den Ballaststoffen ca. 350-600g Flossenhafer pro 100kg Gewicht pro Tag für leichte bis mittelschwere Arbeiten verfüttern. Dem Hafer von MulitFit Fin sollte ein mineralisches Futter zugesetzt werden.

Mehr zum Thema