Gamaschen Richtige Größe

Faltenbälge Richtige Größe

Vergewissern Sie sich daher, dass Sie beim Kauf die richtige Größe wählen. Zehn Tips rund um Gamaschen, Verbände und Co. Faltenbälge und Verbände sind die optimale Möglichkeit, das Pferdebein zu beschützen und zu beschützen. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen 10 wertvolle Hinweise zu Gamaschen und Verbänden mitgeben. Bei älteren Pferden, deren Spannglieder und Ligamente nicht mehr einwandfrei arbeiten, kommen die Verbände zum Einsatz.

Die Gamaschen sind im Vergleich zu Verbänden gut stoßgeschützt.

Besonders beim Sprung hat es eine dämpfende Wirkung auf das Pferdebein und schützt so gut vor Verletzung. Die Bandagierung dauert einige Zeit und erfordert auch die Kenntnis der Bandagiertechnik, das Anziehen der Gamaschen ist ein Kinderspiel. Der Zeitaufwand für das Anziehen der Gamaschen wird ebenfalls erheblich reduziert.

Bei empfindlichen Pferden sollten Sie Verbände den Gamaschen Vorrang einräumen. Verbände reiben nicht, da sie beim Anziehen bestens an das Unterschenkel angepaßt sind. Verbände nehmen sehr rasch Wasser auf und verursachen ein schlechtes Tragegefühl beim Pferderücken, was bei Gamaschen nicht der Fall ist. Auf der einen Seite nimmt das aber wesentlich mehr Zeit in Anspruch und auf der anderen Seite werden wesentlich weniger absorbiert, was zu einem angenehmeren Empfinden für das Tier führt.

Stiefel sind Fertigmodelle, die perfekt zum Pferd passt. Wenn sie jedoch zu groß sind, droht ein Schrubben. Verbände können dagegen bestens an das Pferd angepaßt werden, so daß solche Beschwerden nicht auftreten. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie beim Einkauf die richtige Größe wählen. Die Gamaschen sind sehr nah am Pferd, so dass sie den Blutkreislauf und die lymphatische Aktivität beeinflussen können.

Das Gleiche trifft auch auf die Binden zu. Dadurch entsteht ein hohes Sturzrisiko für das betroffene Kind. Im ungünstigsten Falle rutschen die Gamaschen jedoch nur, so dass die Verletzungsgefahr deutlich geringer ist. Tip 9: Toleriert das Vieh das Material? Eine Vielzahl von Pferden toleriert das Gewebe der Gamaschen nicht. Ob der Verband oder die Gamaschen die beste Lösung für Ihr Kind sind, sollten Sie auf jeden Falle probieren.

Mehr zum Thema