Arten von Trensen

Zaumzeugtypen

Dann überlegen Sie, welche Art von Zaumzeug Sie benötigen und welches Material Sie bevorzugen. Nasenriemen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Folgende Ausführungen sind erhältlich Das Zaumzeug ist das Mundstück, das am Zaumzeug des Pferdes befestigt ist. Im Reitsport ist es sehr bedeutsam, da es den Reiterinnen und Fahrern als Mittel zum Zwecke der direkten Einflussnahme auf das Pferd dienen kann. Trensen werden vor allem bei Wettkämpfen eingesetzt, weshalb die meisten Fahrer ihre Tiere unmittelbar mit einer Zange ausbilden.

Um zu wissen, welche Modelle es gibt und was Sie beim Einkauf berücksichtigen sollten, haben wir die wesentlichen Punkte in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst. Die Zäume werden hauptsächlich im Wettkampfsport verwendet, daher sollte das Reiten auch mit einem Zaumzeug erfolgen. Manche Erzeugnisse sind von der Equestrian Federation anerkannt.

Benutzen Sie nur diese Variante, da die nicht genehmigten Präparate ein erhöhtes Risiko für das Tier haben. Wenn Sie ein Produkt kaufen, stellen Sie sicher, dass es zertifiziert ist. Zäume werden aus verschiedenen Werkstoffen wie z. B. Metallen, Kautschuk oder Schaumstoffen gefertigt. Um eine Trensenzange zu kaufen, müssen Sie die Grösse Ihres Pferdes und seine Gebissgrösse wissen.

Was für Trensen gibt es auf dem Markt? Nicht alle Reiter sind mit dem Einsatz von Zaumzeug einverstanden. Das liegt daran, dass insbesondere nicht genehmigte Erzeugnisse ein erhöhtes Risiko von Verletzungen bergen. Deshalb sollten Sie beim Trensenkauf immer auf ein zugelassenes Model achten. Qualitativ hochstehende Erzeugnisse sind vom Reitsportverband getestet und anerkannt.

Die qualitativ hochstehenden und bewährten Zaumzeugtypen umfassen: Dies sind nicht genehmigte Erzeugnisse, die zu Verletzungen des Tieres führen können. Hänsel hat heute Trense aus verschiedenen Werkstoffen im Angebot. Außerdem ist das Gewebe sehr geschmeidig, was dem Hund ein hohes Maß an Tragekomfort gibt. Die Körperwärme des Tieres wird rasch von ihm aufgenommen, weshalb sich das Vieh damit wohl fühlt.

Allerdings wird dieses Produkt meist nur hinzugefügt, weil es einen für das jeweilige Produkt ansprechenden Nachgeschmack hat. Bügeleisen fördert den Speicher des Tieres. Der Lederzaum kann für das Wild rasch unbequem werden, wenn Sie das Fell nicht genügend pflegt. Die Trensen sind aus einem mit Moosgummi überzogenen Metallseil.

Dadurch wird dem Hund ein angenehmer Tragkomfort geboten. Plastik hat die Fähigkeit, sehr zart und damit für das Ross zu sein. Metallzäume haben eine längere Lebensdauer. Aber da diese Erzeugnisse aus Stahldraht hergestellt werden, müssen Sie sie regelmässig überprüfen, um das Risiko von Verletzungen für das Vieh zu mindern. Wer ein nicht oder nur wenig frisst, sollte keine Gummizäume anbringen.

Die Ursache: Das Gewebe wird rasch langweilig, was sich für das Kind sehr unerfreulich anfühlt. Vergewissern Sie sich bei der Benutzung einer Gummistütze, dass das Wild nicht durchkauen kann, da sonst ein hohes Verletzungsrisiko auftritt. Sie müssen darauf achten, dass Sie Ihr Haustier beim Auftragen des Pinsels nicht verletzten.

Als letztes schliessen Sie den Verschlussriemen am Pferdemaul. Trensenkauf - Darauf sollten Sie achten: Die Trensen werden in verschiedenen Grössen geliefert. Daher sollten Sie nicht nur die Grösse Ihres Tieres wissen, sondern auch seine Gebissgrösse beim Ankauf. Überlegen Sie dann, welche Waage Sie brauchen und welches Gewebe Sie vorziehen.

In jedem Falle ist es zu unterlassen, ein Erzeugnis zu erwerben, das nicht von der Equestrian Federation zugelassen wurde. Dies würde Ihr Haustier einem überflüssigen Verletzungsrisiko auszusetzen.

Mehr zum Thema