2 Jähriges Pferd richtig Füttern

2-jährige Pferde richtig füttern

2. Absolut kalziumhaltig. Was jetzt? Zwei Messlöffel (30g) Nr. 21 beinhart.

Das Flüstern der Pferde: Jedes Pferd ist anders, oder? Hoffentlich mache ich alles richtig. Der Mantel glänzt 2, ist aber stellenweise noch so lang.

Wie wird gefüttert? 2,5 Jahre alte warmblütige Stute? - Paneel

Guten Tag! Ich hätte gerne ein paar generelle Erfahrung mit dem Füttern eines 2,5 jährigen...: Sie war im Hochsommer auf Koppel und jetzt bei uns im Ausritt. Meine Meinung fällt auseinander. Sie hatte kein zusätzliches Essen auf dem Fahrerlager. Da sie jeden Tag auf einem Fahrerlager sehr schlammig ist (im Augenblick, damit du dort nicht wütend wirst), habe ich dich von Zeit zu Zeit im Rounddoan austoben gelassen.

Es gibt Silofutter und Heu, 3x etwas Weizen und Mineralfutter. Vorbereitung für Bänder , Bones e. c. t. Im Pferdestall gibt es sehr unterschiedliche Auffassungen.

Füttern für 2-jährige Stuten

Hallo, ich habe eine 2-jährige Tochter (Walker x Icelandic) und forsche über die Zucht. Zahlreiche Produzenten raten zu einem speziellen Aufzuchtfutter bis zum zweiten Jahr. Im vergangenen Jahr wurde sie aufgezogen. Auch alle anderen Tiere haben in diesem Jahr die Nase voll von Heu, Alfalfa und den Vitaminen der Sorten II und II +C. Aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob es das Beste für sie ist, denn sie wächst noch.

Sie sind mit 1 Jahr wie normale 2 Jahre alt und mit 3 komplett fertiggestellt (PRE´s sind tatsächlich total späte Entwickler). Die endgültige Größe eines Tieres ist meiner Meinung nach gentechnisch bestimmt und wird bei geeigneter Ergänzung nur schnell genug erlangt. Auch sie hatte nach dem Abstillen einen enormen Wuchsschub, so dass sie für eine Zeit lang sehr wenig Nahrung hatte.

Nur im ersten Jahr wird etwas Sojasauce gemischt. verspera schrieb: "Sie ist nur sehr zart, wie ich sie vorfinde. Valioso: Ist die Soya nicht genetisch modifiziert? Es gibt hier nur die geänderte Sojasorte und ich achte darauf, für uns und den Sojahund etwas zu erwerben......

Dann sollte man kein Zucht- oder Aufzuchtfutter mehr einkaufen, weil es darin ja so viel Soya gibt. fluchen d: also immer diese Gentechnik-Paranoia...die Gefahren bestehen nicht im Konsum, sondern in der Tatsache, dass sich dieses Samenkorn mit den in der freien Wildbahn vorkommenden Pflanzen mischt. Gentechnik heißt nur, dass sich die DNA-Sequenz an einem oder mehreren Orten geändert hat. die Zucht macht es auch. durch Auswahl einer Eigenschaft wird der Gencode umgestellt. dauerte nur ein kleines Stück mehr.

Die von uns verzehrte DNS ist verdaulich und gebrauchsfertig ob der von uns verzehrte Kode z.B. ATTCG oder CTTCG ist. Die Räubertochter schrieb: "Also immer diese Gentechnik-Paranoia...die Gefahren sind nicht im Konsum, sondern in der Tatsache, dass sich dieses Samenkorn mit den in der freien Wildbahn vorkommenden Pflanzen mischt. Gentechnik heißt nur, dass sich die DNS-Sequenz an einer oder mehreren Orten geändert hat.

Die von uns verzehrte DNS ist verdaulich und gebrauchsfertig ob der von uns verzehrte Kode z.B. ATTCG oder CTTCG ist. Valioso: Ich verstehe, dass es nicht notwendig ist, in einem Futtermittel anzugeben, ob genetisch veränderte Sojabohnen eingesetzt wurden. Dabei achte ich immer darauf, dass kein so genanntes Futter bearbeitet wurde, und gerade bei Hundefutter ist das unglaublich schwierig, bisher haben wir nur eine Art entdeckt..... Ich leugne nicht die Gefahren / Risiken / Bedenken gegenüber der Umgebung. gibt es. vor allem, wie auch in Ihrem Bindeglied Z.

Der Konsum von genetisch modifizierter Pflanzen-DNA hat keine gesundheitliche Wirkung. Der Mensch hat schon immer Wurst, Früchte und Gemüsesorten gegessen, die DNA übersteht nicht einmal die Magensäuren. Mein Hund wird geboren - es gibt kein Hindernis mit den Zutaten - es sei denn, die Tiere (von denen das Tier stammt) werden mit genetisch verändertem Futter gefüttert, aber das lässt sich nicht so gut beweisen:think: verspera wrote: Yes - that's how it goes for some thread :outlaugh:

Als " zu kleines " Pferd für ihr Lebensalter empfinde ich aber auch Ihre kleine Unterstützung nicht. Hoffentlich tue ich alles richtig.

Mehr zum Thema